Please reload

Aktuelle Einträge

Sonniges Montelibretti in allen Belangen

1/11/2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Viel gelernt auf der Schwäbischen Alb

17/5/2018

 

Nach Marbach begleitete uns lediglich Violetta. Da sie den grössten Teil der letztjährigen Saison aussetzte, wollten wir noch etwas Routine und Kondition sammeln. Das Wetter spielte grösstenteils mit, und wir konnten die Umgebung des Haupt- und Landgestüts Marbach geniessen.

Violetta zeigte ein wunderbares Dressurprogramm, leider konnten wir die Richter nicht ganz so überzeugen. Jedoch war die Konkurrenz sehr stark. Nach unserer tollen Vorstellung am Donnerstag folgte am Freitag Morgen das Cross und am Abend gleich das Springen. Die Zeit war in dem hügligen Gelände nicht das erste Ziel. Ich wollte spüren, wie sich Violetta anfühlt, wie sie galoppiert, atmet und springt. Zudem wollte ich jede Aufgabe und jeden Sprung optimal vorbereiten, so konnte ich mich darauf konzentrieren, wie durchlässig und schnell Violetta auf meine Hilfen reagiert. Also mein Fazit ist, dass ich mein Ziel erreicht und erneut sehr viel über meine Schimmelstute gelernt habe. Nicht sehr erfreulich ist das Resultat. Violetta blieb zweimal stehen. Ich kann aber sagen, an was es wohl gelegen hat und das alles für den weiteren Verlauf der Saison mitnehmen.

Im farbigen Stangenwald legten wir einen stilistischen Umgang hin und hatten einen Stangenfehler. Kann es geben und immerhin war er nicht teuer. ;-)

 

Resultate

 

Nächste Woche geht es bereits nach Saumur in Frankreich. Für mich wird das die EM-Hauptprobe sein. Da der Crossbauer derselbe ist wie in zwei Monaten in Fontainebleau. 

 

CS Altstätten und Uster

 

 

Da wir am Samstag Morgen bereits wieder nach Hause fuhren, konnte ich am Sonntag mit Karon und Kabuga im Juniorencup über 110 und 115 Zentimeter in Altstätten starten. Kabuga zeigte zwei tolle Runden und liess sich gut reiten, hatte aber leider in jedem Umgang zwei Mal mit der Hinterhand touchiert. Karon gab sich grosse Mühe. Zeitweise hatten wir etwas Kommunikationsschwierigkeiten. Im ersten Umgang flog eine Stange und im zweiten keine. Er zeigte sein grosses Springtalent und klassierte sich. 

 

Resultate

 

Die Woche vor Marbach nahmen wir am Springturnier in Uster teil. Mit Violetta war es wieder eine Vorbereitung und sie überzeugte von A bis Z. Karon nahm am OKV Vereinscup teil. In der Einlaufprüfung verweigerte er einen Sprung, sprang danach aber willig zu. Im Cup, in welchem vier Reiter eines Vereins einen Parcours absolvieren und die Resultate zusammengezählt werden, war der Umgang besser. Leider küssten zwei Stangen das Gras. Doch auch den schwierigen weissen Wall sprang er ohne zu zögern.

 

Resultate

Please reload

Folgen Sie uns!