Please reload

Aktuelle Einträge

Sonniges Montelibretti in allen Belangen

1/11/2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Eine überragende Kabuga in Palmanova

26/9/2018

 

 Letzte Woche haben wir ein Turnier besucht, welches jetzt definitiv zu meinen Lieblingsdestinationen gehört. Mit Violetta und Kabuga reisten wir zu dem historischen Städtchen Palmanova in Italien und nahmen an unseren ersten langen Zweisterne-Prüfungen teil. Am ersten Tag machte ich eine kleine Sightseeing Tour um die Sternen-Stadt herum, zu Pferd und mit Kamera. :-) Da mich Geschichte sehr interessiert, war es in meinen Augen ein kleines Paradies und ein grosses Privileg, in dieser monumentalen Landschaft reiten zu dürfen. Ich bekam nicht genug davon.

 

Es schien als ginge es Kabuga auch so. Nach dem etwas ungeduldigen Dressurprogramm liess sie sich im Cross durch nichts mehr aus der Ruhe bringen. Ich hatte das Gefühl, mich nur noch festhalten zu müssen. Als könnte sie zählen, flitzte sie über die gestellten Hindernisse und bewies einmal mehr viel Mut und Geschick.

Da es nur wenige Konkurrenten hatte, musste ich im Ziel sofort auf Violetta umsteigen, welche am Vortag ein sehr solides Dressurprogramm gezeigt hatte. An der Spitze des Zwischenklassements konnten wir ins Cross starten und auch sie spielte mit den Aufgaben. Leider hatten wir aber an einem der 25 Efforts einen Stop. Im Springen fingen wir gut an, doch auch da verweigerte Violetta einmal. Sonst war ihre Leistung sehr gut und sie gab mir viel Vertrauen, deshalb fällt es überhaupt nicht schwer, die Refus abzuhaken und auf das Positive zu blicken. 

Kabuga schaffte es auch im Springparcours so zu tun,  als wäre sie der grösste Routinier auf diesem Niveau. Sie sprang nach dem doch deutlich längeren und schnelleren Cross in frischer Manier und konnte das Turnier ohne zusätzliche Strafpunkte absolvieren! Das heisst, sie hatte ihr erstes langes Zweistern, zum ersten mal überhaupt in unserer internationalen Karriere, auf dem Dressurresultat beendet!  Am Ende bedeutete das Rang zwei in einem kleinen, aber starken Starterfeld. Somit haben wir uns bereits  im ersten Anlauf die Qualifikation für die Europameisterschaft der Jungen Reiter in Maarsbergen,  in der Niederlande,  für 2019 gesichert. 

 

Resultate

 

Cross-Videos von Violetta:

 

 

Please reload

Folgen Sie uns!