Please reload

Aktuelle Einträge

Sonniges Montelibretti in allen Belangen

1/11/2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

CC Forum und Spring-Erfolge zum Jahresabschluss

2/12/2018

CC Forum

Am 24. November fand in Wangen an der Aare wieder der alljährliche CC-Treff statt. Violetta, Kabuga und ich konnten in der Jahreswertung des Elite WPR-Juniorencups, einer Wertung nach Gewinnpunkten, einen Doppelsieg feiern. 

Zur Jahreswertung

Zudem gab es von Seiten des Verbandes sehr erfreuliche Neuigkeiten. Ab nächstem Jahr bin ich eine Alterskategorie höher und ins Nationalkader 2019 der Jungen Reiter aufgenommen, und einer der weltbesten Vielseitigkeitsreiter wird nächstes Jahr die Schweizer Elite im Gelände trainieren. Da ich bereits auf der Longlist Junge Reiter für die EM im nächsten Jahr bin, darf ich ebenfalls an den geplanten Lehrgängen teilnehmen. Ich freue mich und bin sehr gespannt, von einem weiteren Meister unseres Sports zu lernen. 

Neben den Ehrungen und News gab es an diesem Abend einen spannenden Vortrag von Hinrich Romeike über seine inspirierende Geschichte "Vom Zahnarzt zum Olympiasieger 2008".

Bericht CC Forum

 

Spring-Erfolge

Karon und Dressman starteten am 25. November am CS Oftringen. Für Karon war es das erste Mal über 120 Zentimeter, und er meisterte seine Aufgabe sehr gut. Dressman klassierte sich einmal auf dem 3. Rang und nach einem Stangenfehler im zweiten Umgang auf dem 9. Rang. 

Resultate Oftringen

Gleich am Freitag darauf fuhren wir nach Oberriet. Karon nahm im R115 teil. Im ersten Umgang klassierte er sich auf dem guten 14. Rang. Im zweiten Umgang lief es uns leider nicht mehr so rund... Dressman war einmal mehr eine Klasse für sich, und er machte es mir im R125 einmal mehr sehr einfach. Nach einem sehr flüssigen Ritt konnten wir den ersten Umgang für uns entscheiden. Die zweite Prüfung war dann nach Wertung C gewertet. Das heisst: Stangenfehler werden in Strafsekunden umgewandelt. Dressman und ich waren wieder sehr schnell und sicher unterwegs. Leider gab es am letzten Hindernis ein Missverständnis und die Stange fiel in den Sand. Da wir aber so schnell waren, mussten wir uns trotz den Strafsekunden nur um 18 Hundertstel geschlagen geben. Er war einmal mehr unglaublich. 

Resultate Oberriet

 

 

Please reload

Folgen Sie uns!