Please reload

Aktuelle Einträge

Sonniges Montelibretti in allen Belangen

1/11/2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Drei braune Musketiere auf dem Griesbach und Kabuga gibt ihr Comeback auf dem Pfannenstiel

9/9/2019

Shooting Bilder Violetta 

 

CC Griesbach

Am 1. September waren wir mit Amaris, Carrera und Sonya auf dem Griesbach in Schaffhausen. Zuerst war Sonya im ersten Umgang des Jump Greens an der Reihe, danach ging es im Stundentakt weiter. Mit Carrera und Amaris in der Dressur und dem zweite Umgang von Sonya. Danach war der Morgen bereits vorbei. Sonya war in beiden Umgängen top. Sie war super bei der Sache und hoch motiviert, aber immer noch sehr aufmerksam. Sie gewann sogar einen Harmonie-Preis.

Carrera startete ihr erstes B2. In der Dressur war sie nicht ganz so gelassen und nervte sich etwas über die vielen kleinen Mücken. Trotzdem war das Resultat dementsprechend sehr zufriedenstellend. Im B3 war Amaris etwas gemütlich, zeigte aber ein korrektes Programm, mit welchem wir auch zufrieden sein können. 

Das Springen war meines Erachtens schwer, und ich wusste, dass Carrera sehr gefordert sein würde, denn die Höhe war am Limit und es hatte viele Unterbauten. Auf dem Abreiteplatz noch etwas verhalten, konnte sie dann im Parcours aufdrehen und zeigte einmal mehr ihr Talent. Auch Amaris zeigte einen sehr tollen Umgang, leider fiel die Planke des letzten Sprungs in den Sand. Bei Carrera geschah das beim Einsprung der Kombination. Im Gelände waren beide einmal mehr eine Klasse für sich! Carrera ritt ich ohne Uhr und somit ohne Überwachung des Tempos, denn ich wollte ihr eine gute erste B2 Erfahrung geben. Ja... das gelang mir schon, jedoch waren wir mit 32 Sekunden unter der erlaubten Zeit die schnellsten des ganzen Teilnehmerfeldes. Zu erwähnen ist aber, dass die Crossstrecke sehr zum flüssig galoppieren einlud, und das lassen wir uns natürlich nicht nehmen! :-))) Auch Amaris war einer der schnellsten, welcher in seiner Kategorie ins Ziel kam! Carrera konnte sich auch bereits wieder klassieren, nämlich auf dem 8. Rang. Sie ist ein richtiges Schleifenpony! Amaris wurde im B3 auch guter Neunter! Diese drei hübschen, brauen Musketiere benahmen sich den ganzen Tag auch sehr unkompliziert und umgänglich. Sie machen uns richtig stolz. 

 

Resultate

 

CD Pfannenstiel

Jeeeeeetzt kommt etwas, worauf ich schon einige Monate warte. Letzten Sonntag fuhren wir mit Violetta uuuuuund Kabuga an die Dressurtage auf den Pfannenstiel. Beide Stuten starteten im L12 und L14. Natürlich war es in Kabugas Augen völlig sinnlos, nach einem Dressurprogramm noch ein zweites Mal ins weisse Viereck zu müssen. Aber professionell wie sie ist, riss sie sich sehr zusammen und liess sich überhaupt nichts anmerken. :-) Beide zeigten beide Male eine sehr, sehr gute Leistung, und es machte viel Spass zu reiten, wenn mal merkt, dass beide so toll mitmachen. Ich würde sogar behaupten, dass diese vier Vorstellungen im strömenden Dauerregen zu unseren besten gehören. Violetta konnte sich sogar bei den Dressurspezialisten behaupten und zweimal auf dem zweiten Rang wiederfinden! Im L14 sogar ganz, ganz knapp geschlagen. 

 

Resultate

 

Interessanter Bericht, welcher wieder einmal in Erinnerung ruft, dass es im Pferdesport so viel mehr braucht als nur Talent und Training:

Bericht Spitzensport braucht Pferdebesitzer

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Folgen Sie uns!