4*-Cross Debüt geglückt und Dressman wieder siegreich

2. Kompetitives Training

SRF Sport war vor Ort und berichtete! Verändert hat sich, dass die Vielseitigkeit in der Schweiz so viel Aufmerksamkeit geniesst, wie schon lange nicht mehr.

Bericht Sportpanorama

Kabuga und ich gaben unser Debüt im 4* Cross. Unsere kleine Kriegerin machte es mir einmal mehr sehr leicht und wir flitzten ohne Fehler über die Strecke. Lediglich einige Sekunden über der Idealzeit, doch das war auch nicht das Ziel, da wir uns auf die Sprünge und die technischen Aufgaben fokussierten. Ihre Laktat-Werte im Ziel waren auch einmal mehr ausserirdisch. Leider passierte mir im Springen am Freitag ein Malheur und Kabuga schlug sich mit dem Hinterhuf eine Stange an die Sehne des Vorderbeins. (Das ergab sich aus der Analyse der darauffolgenden Woche) Sie liess sich aber nichts anmerken und galoppierte locker durchs Cross. Am Sonntagmorgen war sie dann aber lahm und wir liessen sie in der Klinik zur Untersuchung woher die Lahmheit stammte. Da wurde dann festgestellt, dass sie einen kleinen Bluterguss auf der Sehne hatte. Das ist nicht so schlimm wie eine Zerrung oder gar ein Riss durch fasche oder Überbelastung, doch es braucht wieder geraume Zeit um zu heilen. Das zeigt einmal mehr, wie schnell es gehen kann, dass sich ein Pferd verletzt. Man kann dann nicht einfach ein Rad auswechseln wie bei einem Auto. Es wurde mir wieder einmal mehr klar, dass die ganze Sache nichts wert ist, wenn ich nach einer Prüfung nicht mit einem rundum gesunden Pferde nach Hause fahren kann. Die Zeit danach war ziemlich schwer für mich, da ich mir grosse Vorwürfe machte. Kabuga trägt es aber mit Fassung. Ihre positive Energie hilft mir, dass ich nicht mit mir hadere sondern die Energie nutze, um besser zu werden.

Toblerone war top im Cross und Springen der 3* Prüfung. Die Dressur ist weder Kabugas noch Toblerones stärkste Disziplin, doch wir arbeiten daran. :-) Amaris machte erneut einen absolut makellosen Job und beendete Springen und Cross fehlerfrei in der 2* Prüfung. In der Woche darauf, hatte man noch die Möglichkeit das 2* Cross mit weiteren Pferden zu reiten. Ich entschied mich, dieses Angebot mit Carrera zu nutzen, da ich im Moment wegen Corona alle Prüfungsmöglichkeiten wahr nehme, die ich kann :-) Ganz bewusst ritt ich mit Carrera über die pferdefreundliche Cross-Strecke. Mit bewusst meine ich, dass ich mir viel Zeit nahm und zweimal die Alternativen ritt. Ich bin immer noch überwältigt und stolz, wie sie das meisterte!

Nächstes Wochenende ist es wieder soweit: 3. kompetitive Trainings. Anstelle von Kabuga begleitet uns Carrera und diesmal können auch die 2* Pferde am Samstag ein Dressurprogramm absolvieren. Amaris wird alles machen. Mit Carrera reite ich die Dressur und das Cross. Im Springen ist sie noch nicht so weit.

Springerfolge

Dressman und ich konnten in den vergangenen Wochen tolle Springerfolge feiern. In Wädenswil konnten wir uns in einem Wertung C Springen über 130 Zentimeter auf dem 2. Rang klassieren und zwei weitere Parcours über 130 und 135 Zentimeter mit einer Stange beenden. Zudem konnten wir einige Tage später anlässlich des Summer Masters in Maienfeld eine stark besetzte Prüfung über 125 Zentimeter locker, mit fast 5 Sekunden Vorsprung, für uns entscheiden. Dank Corona hatte ich dieses Jahr bereits die Ehre, gegen die aktuellen Nummern Eins und Zwei der Welt im Springreiten anzutreten, Steve Guerdat und Martin Fuchs. ;-P

Kabuga war ebenfalls in Wädenswil über 120 und 125 Zentimeter am Start und beendete beide Umgänge mit nur einem Fehler! Ich war so stolz! Ein weiteres Highlight aus der letzten Zeit war das Derby in Aadorf, bei welchem Amaris den langen Normalparcours ohne Fehler meisterte! Im Stechen fiel leider der letzte Sprung... Auch Carrera zeigte in Aadorf zwei super Umgänge über 100 Zentimeter.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auf dem Weg nach Avenches

Ich sitze auf dem Beifahrersitz, die Pferde im Anhänger, auf dem Weg nach Avenches. Es fühlt sich an wie in einem Traum. Ich weiss noch, wie ich zum ersten Mal in Avenches war, völlig hin und weg von

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2017 NADJA MINDER, Illnau und ROSEN WERBUNG, Greifensee

  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle