Durchzogenes Birchwil

Nach einer ungewöhnlich heissen Woche startete ich mit Amaris, Karon und Dressman in Birchwil in den Prüfungen B2, B1 und 1*. Amaris fühlte sich am Samstag etwas lasch an. Er machte alles wie immer sehr zuverlässig, doch es fehlte ihm der nötige Motivationsschub. Am Sonntag startete Karon seine dritte Vollprüfung und wir sahen einmal mehr einen grossen Fortschritt. Es gab nur einmal auf dem Abreitplatz einen Zwischenfall. Ansonsten benahm er sich einfach etwas schlacksig, aber brav. Dressman bestritt seine erste 1*, welche er sehr sicher beendete und ich bin sehr zufrieden mit ihm. Er zeigte ein Dressurprogramm ohne grobe Fehler, war jedoch etwas verspannt. Wie schon mit Karon ritt ich auch mit Dressman den Springparcours nicht sehr gut. Das Cross jedoch war wieder eine Klasse für sich! Dressmans Feuer, immer sein Bestes geben zu wollen, loderte und es war an diesem Sonntag ein kleines Kinderspiel über das Cross zu galoppieren. Wir konnten es geniessen und hatten somit einen fantastischen Abschluss von diesem doch eher durchzogenen Wochenende.

Zu den Resultaten

Gekrönt wurde das Wochenende schliesslich noch mit der definitiven Selektion für die Junioren Europameisterschaft in Millstreet, Irland, mit Kabuga.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle