War nicht ganz das Ziel, aber das nehmen wir gerne.

Letztes Wochenende waren wir bei einem richtigen Mamut-Event in Maienfeld am Start. Begleitet hat uns "nur" Dressman, der im Besitz von Evi Bienz steht, um bei der R-Schweizermeisterschaft im Springreiten teilzunehmen. Am Freitag fand die Einlaufprüfung über 135 Zentimeter statt. Ich bin mit unserer Runde zufrieden, jedoch hat wohl das letzte bisschen über den ganzen, 15 Sprünge langen, Parcours etwas gefehlt und es fielen drei Stangen in den Sand. Somit konnten wir uns nicht für den zweiten Umgang und Final vom Samstag qualifizieren. Wir entschieden uns also, wie die meisten anderen Teilnehmer, die am Freitag nicht weiter kamen, am Samstag in einem Springen über 125 Zentimeter teilzunehmen. Nach der Performance vom Freitag und beim Blick auf die Konkurrenz wollte ich und vielleicht auch Dressman es wissen und angreifen. Wir konnten einmal mehr eine flüssige Runde mit viel Übersicht ins Ziel galoppieren und es fielen auch keine Stangen. Somit konnten wir uns erneut über einen Sieg freuen.

Dressman war seit seiner Pause, die letzten Herbst zu Ende ging, 15 mal in den top fünf klassiert und insgesamt waren es nicht viel mehr Starts. Zudem war er 13 mal davon auf dem Podest und siegte gar acht mal! Hut ab von diesem Comeback und dieser Leistung. Danke Dressman!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auf dem Weg nach Avenches

Ich sitze auf dem Beifahrersitz, die Pferde im Anhänger, auf dem Weg nach Avenches. Es fühlt sich an wie in einem Traum. Ich weiss noch, wie ich zum ersten Mal in Avenches war, völlig hin und weg von

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2017 NADJA MINDER, Illnau und ROSEN WERBUNG, Greifensee

  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle