Kurz und knapp in Zahlen

Aktualisiert: Mai 27

Ich möchte mich bei allen bedanken, welche die intensiven sechs Turnierwochen möglich gemacht haben!

Sie waren für mich gespickt mit unvergesslichen Erlebnissen und Erfahrungen. Und brachten mir eine unbezahlbare Routine ein, welche mir niemand mehr nehmen kann.


Hier mal grob zusammengefasst in Zahlen:

Wir fuhren rund 4914 km durch Europa und ich flechtete etwa 24 Mal die Mähnen von den verschiedenen Pferden ein.

Wir durften 13 Mal ins Viereck einreiten, zehn Mal davon wurden wir mit über 65 Prozent bewertet.

Wir absolvierten 12 Mal einen Springparcours, acht Mal davon ohne und dreimal nur mit einem Fehler.

13 Mal galoppierten wir aus der Startbox, zehn mal davon erreichten wir das Ziel ohne Fehler und mit insgesamt nur einer Sekunde Zeitüberschreitung.

Von den 13 Starts klassierten wir uns zehn Mal.


Ohne die Unterstützung, dem Einsatz und dem Goodwill aller Beteiligten, wäre nichts von dem möglich. Seien das die Pferde, deren Besitzer, Sponsoren, Gönner, Team oder Trainer.


Ich bin gespannt auf alles was noch kommen wird und geniesse jeden Moment im hier und jetzt. Neue Unterstützer und Pferdebesitzer sind immer willkommen, um uns auf unserer aufregenden Reise zu begleiten :-)


Eure Nadja





Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge